Bilder einer Ausstellung

news aufmacher 2016 museumsdirektor

Das Orchester setzt zum Spielen an. In diesem Moment stürzt der Direktor des Museums in heller Aufregung auf die Bühne und ruft laut „H A L T ! - die Ausstellung kann nicht eröffnet werden!“. Die Spieler sind verdutzt und fragen sich: wieso, warum? Der Direktor erklärt atemlos: „Alle Bilder sind weg, gestohlen“. Er steht unter Schock, er hat eine Verletzung am Kopf, offenbar wurde er niedergeschlagen. Die Frage, um welche Bilder es sich eigentlich handelt, kann er im Moment nicht beantworten, er kann sich überhaupt an nichts erinnern. – Nach ein paar Takten Musik kommt aber allmählich die Erinnerung zurück.

Liebe Musikfreunde, diese originelle Interpretation von Mussorgskis „Bilder einer Ausstellung“ müssen Sie sich anhören. Bringen Sie Ihre Kinder und Enkelkinder mit, denn dieses Stück richtet sich in besonderem Maße an die Kinder. Sie werden nicht enttäuscht sein!

Zur Konzertvorschau

Artikel Amtsblatt Schwieberdingen vom 17.11.16

2016 kw46 amtsblatt schwiebedingen